13. Dezember 2009

14.Dezember 2009

Ich darf das 14. Türchen in Ellens Adventskalender gestalten.

Das Thema : WEIßE WEIHNACHT......!

...mh....meine Weihnachtszeit ist eigentlich eher rot-grün-gold....nicht weiß.

... aber was fällt mir nun zu WEIß ein???

Na sicher ...Eis und SCHNEE!

Ich liebe Schnee....und ich warte sehnlichst drauf....schon immer.....als Kind sowieso, aber auch heute noch.
Es gibt viele allerschönste Kindheitserinnerungen im Schnee,
z.B diese hier:

Aufgewachsen bin ich auf dem Lande, in einem winzigen Dörfchen, zwischen Bauerhöfen, Wiesen und Wäldern.
Im Winter gab es IMMER Schnee...richtig, richtig viel und er blieb wochenlang.
In solchen Wintern hängte unser Nachbar, der zuständige Jagdaufseher, von Zeit zu Zeit einen Anhänger an seinen Trecker, belud ihn mit Heu,Eicheln und Kastanien, um einige Futterkrippen tief im Wald damit zu befüllen.
Wir Kinder kletterten auf den Anhänger und fuhren mit zum "Rehefüttern". Es war so kalt und der Schnee von tiefhängenden, dick beschneiten Ästen rieselte während der Fahrt auf uns nieder. Erst nach Stunden kamen wir in der Dämmerung, völlig durchgefrohren, zurück. Die Gummistiefel waren vom ständigen auf und absteigen und vom durch-den-Schnee-zur Futterkrippe-stapfen, bis zum Rand mit dem kalten Zeug gefüllt, die Rosshaarsocken, die die Füße eigentlich wärmen sollten, waren inzwischen steif gefrohren, genau wie die von Oma selbstgestrickten Handschuhe.Das machte uns Kindern aber nichts aus, denn wir waren absolut sicher, dass das Christkind unsere Bemühungen angemessen honorieren würde! :-))
Zu Hause warteten dann Spritzgebäck, Bratäpfel mit Vanillesoße und heißer Tee auf uns.
...und es wurde vorgelesen....aus dem Buch "Schnüpperle". Jeden Tag eine Geschichte......Ich habe das geliiiiebt!

....dies hier war meine WEIßE-WEIHNACHTS-GESCHICHTE......

...morgen geht es hinter einem anderen Türchen...auf einem anderen blog weiter!
Danke, Ellen, für diese super nette Aktion!! :-)

...und weil mir der Schnee so fehlt, habe ich ein paar Eiskristalle aus Glas an meinem Brenner gezaubert!



Ein kleiner Einblick in das Buch "Schnüpperle" von Barbara Bartos-Höppner - mit Illustrationen von Ursula Kirchberg
Ein Herrnhuter Stern...ebenfalls untrennbar von meinen Kindheitserinnerungen.


Zu guter Letzt noch ein kleiner Appell:
Habt ihr schon Weihnachtspäckchen gepackt?
Vielleicht ein Paket für die Weihnachtspäckchen-Sammelaktionen der "Tafeln" in vielen kleineren und großen Städten??
Diese Pakete werden an bedürftige Menschen weitergegeben und sollten mit haltbaren Dingen, die Weihnachten schöner machen, bestückt sein:
Gebäck, Konserven (Gemüse,Wurst etc), Hygieneartikel, ein Spiel, Kerzen oder vielleicht ein paar persönliche gute Weihnachtswünsche.....
Über www.tafel.de findest du die "Tafel" in deiner Stadt!
Viel Spaß beim Schenken!