18. Dezember 2011

Backe,backe Kuchen....

Man nehme:

Kokosfett
Sonnenblumenkerne
Haferflocken,
Rosinen

Fett erhitzen bis es flüssig ist - die Zutaten untermischen.
Die Fett/Körnermasse in eine Kuchenform füllen. Ist der Kuchen erkaltet, kann er gestürzt und mit, zB Hagebutten verziert werden - fertig ist der VogelFutterKuchen.

Habt einen schönen 4. Advent!

Kommentare:

MM-Creative hat gesagt…

Oh, wie schön, dann haben auch die Vögel einen schönen 4. Advent.
Internetten Gruß Myriam

beadbird hat gesagt…

....scheint ganz so zu sein Myriam :-) Jedenfalls ist der "Kuchen" heute schon mächtig geplündert .

Uschi hat gesagt…

Das sieht..ähm...sah sehr schön aus!
Kann auch über den fehlenden Schnee ein wenig weghelfen!

Manuela hat gesagt…

Der sieht total lecker aus ... mhmmmm .... ich glaube, ich könnte ihn mir mit den Gefiederten teilen ☺.

Drück dich ganz lieb und danke, für die schönen Zeilen,

deine
Manu

Manuela hat gesagt…

Ob du noch immer Kuchen backst ☺☺☺?